Besucher und Marketingideen

Kostenlos werben =
kostenlose Besucher
für Ihre Website!

Marketingideen für Sie.

Wie und wo auch Sie diese
erhalten können, zeige ich
Ihnen hier.

Buchempfehlung des Monats

Wie Blogger mit Fotos
ihre Leser begeistern

Mein Social Media

AddPublic

Kategorien

weitere Partner

Kalender
« August, 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Nützliche Links

RSS Feed

Schaffen Sie sich ein Netzwerk
Von kostenlos-werben, 20.07.2014, 12:26


Bildquellenangabe: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Schaffen Sie sich ein Netzwerk

Auch im Jahr 2014 möchte ich mich mehr auf Social Media konzentrieren. Aber nicht die Menge der Kontakte/Freunde macht es aus, nein, ich möchte mich aktiver mit Ihnen austauschen. Ich freue mich wenn auch Sie dies möchten und sich mit mir auf den verschiedenen Plattformen verbinden.

Ich werde immer wieder gefragt: "Würden Sie Social Media jeden empfehlen?" Nun, ob SM auch für Sie etwas ist, können Sie nur herausfinden wenn Sie sich zumindest damit beschäftigen und die Vielfalt an Möglichkeiten ausprobieren. SM ist für Unternehmen die überregional agieren ein Muss!
Allerdings muß klar sein, der Nutzen von SM ist nicht für alle gleich gross.

Sie haben Ihre Nische gefunden? Sie möchten jetzt ein Netzwerk aufbauen?
Schaffen Sie sich jetzt Verbindungen! Pflegen Sie Ihre Kontakte zu Gleichgesinnten, aber auch Kunden und Interessenten.
Sie erhalten oft wertvolle Informationen, neue Ideen und Tipps die manchmal sehr viel Geld wert sein können.

Der Verkauf von Produkten sollte bei Social Media nicht im Vordergrund stehen!

Wenn Sie unbedingt über SM verkaufen wollen, Rabattabgebote haben die größte Resonanz.

Betrachten Sie Social Media User aber nicht als Kunden, diese sind in erster Linie Community und sonst nichts. Sie müssen sich erst das Vertrauen der User erarbeiten um dann zu einem späteren Zeitpunkt Produkte zu verkaufen. Social Media ist und bleibt ein weiterer Kanal im Webmarketing, es ist kein Ersatz für Ihre Website / Blog. Allerdings, um im Social Media richtig erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Präsenz leben und nicht nur als Anhängsel Ihrer anderen Kampagnen betrachten.

Doch im eigenen Interesse: Ein Netzwerk aufbauen bedeutet nicht, den ganzen Tag zu twittern, facebooken etc.. Dafür haben Sie als erfolgreicher Macher eh keine Zeit. Ich gehe einmal am Tag in die Netzwerke, erledige was zu erledigen ist und bin auch wieder weg.

Laut einer repräsentativen Studie haben 76 Prozent der deutschen Internetnutzer mindestens ein  Social Media Profil. Bei den unter 30jährigen sind es sogar 96 Prozent.  Nutzer von sozialen Netzwerken und junge Verbraucher bis 29 Jahre sind besonders empfänglich für Werbung. Geschätzt wird vor allem humorvolle, innovative sowie interessante Werbung und diese werden auch gerne an Freunde weiterempfohlen. Nutzen Sie dieses Potential!

Doch Achtung! Bitte übertreiben Sie es nicht mit der Eigenwerbung, Sie stehen sonst schnell als Spamer da. Am besten kommen selbsterklärende, allgemein verständliche und nutzerrelevante Botschaften an.

Relevante Inhalte und eine schnelle Reaktion auf Anfragen halten Ihren Auftritt in den sozialen Medien lebendig. Posten Sie Ihre Botschaften in alle Social Media Plattformen, achten Sie aber darauf das Sie für jede Plattform individuelle Botschaften nutzen. Mit ein wenig Übung geht das ganz schnell und einfach.

Allerdings kann man auch Fehler machen. Einige Fehler: dem User nicht zuhören oder gar auf Fragen nicht antworten (auch ich muss da aufpassen), nicht Danke sagen wenn jemand Sie oder Ihre Artikel weiterempfiehlt, Nutzerbeiträge zu löschen oder gar nicht erst zuzulassen, selbst andere nicht weiterempfehlen oder nicht netzwerken. Auch ich begehe immer wieder Fehler dieser Art. Ich bemühe mich diese zu unterlassen.

Die Netzwerke sind in der Basisversion immer kostenlos.
Ich konzentriere mich auf die unten genannten. Die kleineren nutze ich nicht mehr. Bringt auch nicht wirklich viel. Ich habe letztens gehört in Deutschland gibt es inzwischen weit über 100 Netzwerke.

Hier finden Sie die entsprechenden Links:

Natürlich wollen Sie, genauso wie ich, über die Netzwerke Geld verdienen. Bei Twitter erhalte ich überwiegend Besucher, kaum Käufer.
Am besten habe ich bisher über Addpublic.com und XING verdient. Dies geht nicht von heute auf morgen. Zuerst müssen Sie sich ein Netzwerk aufbauen, aber selbst mit wenigen Freunden können Sie bereits verdienen. Wenn Sie jeden Tag drei Leute in Ihr Netzwerk einladen, geht das schnell.

Sie schreiben Mitglieder der entsprechenden Seite mit einer Kontaktanfrage an, ohne jede Art der Werbung. Wenn diese bestätigt wurde, bedanke ich mich mit einer Mail, in dieser ist dann der erste Link enthalten. Dies bedeutet für Sie Arbeit, von nichts kommt nichts, mit Mustertexten brauchen Sie nur den Namen auswechseln, abschicken, fertig. Geht ganz schnell.

Beispiel: 
Guten Tag Frau Muster,

vielen Dank für Ihre Kontaktbestätigung.
Ich freue mich auf einen Austausch von Informationen, Ideen und sehr vielen Anregungen.
Mit den freundlichsten Grüßen aus Ulm

René Dins

Da wir im Grunde die selben Interessen haben, hier mein persönlicher Tipp für Sie: http://viralurl.de/s/bierdeckel/

Beispiel Ende


Verpassen Sie keine Neueinträge! Tragen Sie sich jetzt in meinem kostenlosen Newsletter ein! Der Newsletter kommt einmal wöchentlich.
Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:

[Kommentare (0) | Permalink]


Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text:

 



Blog powered by Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.